Die Kulturlandschaft braucht Solidarität

Spendenruf fällt auf fruchtbaren Boden - immerhin schon 140.000 € ausgezahlt

Auf den Aufruf Ende Dezember haben sich bisher 142 Kulturschaffende als Solo-Selbstständige und ehrenamtliche Kulturvereine gemeldet. In drei Sitzungen hat die ehrenamtliche Experten-Jury die Vielzahl der Bewerbungen gesichtet und nach festgelegten Kriterien bewertet. Anträge kamen aus allen Bereichen der Kulturszene (Musiker, Sänger, Tänzer, Maler, Filmschaffende, Gesangvereine, Bands)  und auch aus allen Landesteilen. 118 Bewerber sind bisher mit einer Fördersumme bedacht worden. Handicap für die Jury ist die Tatsache, dass die Fördermittel begrenzt sind und nur das Geld verausgabt werden kann, das als Spende auch zur Verfügung steht. Ein anonymer Großspender hatte zunächst mit 100.000 € die Grundlage für den Fördertopf gelegt  Bisher sind 140.000 € für die Kulturförderung ausgezahlt worden. Die LAG PRO EHRENAMT, die den Spendentopf unbürokratisch und ehrenamtlichn verwaltet, ist aber heilfroh, dass inzwischen viele neue Spenden dazu gekommen sind, kleine Spenden über 20 oder 30 Euro, aber auch zwei größere Spenden. Nach der 3.Jury-Sitzung sind inzwischen 140.000 Euro an die soloselbständigen Künstler und die kulturtreibenden Vereine ausgezahlt worden. Eine beachtliche Summe. Wir lassen aber nicht locker, weil auch nicht abzusehen ist, wann die Kulturlandschaft im Saarland wieder zum Blühen kommt

Inzwischen ist diese Spenden-Initiative auf eine breitere Basis gestellt und soll weitere Spenden für die Kulturszene ermöglichen. Die ehemalige Kulturbeauftragte der Gemeinde Riegelsberg, Annerose Nill, hat spontan einen Spendenbrief verfasst und an Ihren Verteiler der Kulturliebhaber verschickt.

Die Kulturlandschaft im Saarland braucht Unterstützung und soll am Leben erhalten werden - jeder Euro zählt. PRO EHRENAMT hat folgendes Spendenkonto bei der Sparkasse Saarbrücken eingerichtet: IBAN DE61 5905 0101 0067 1566 79 (Stichwort: Kultur ist uns wichtig!)

Spendenaufruf

Spendenformular


Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles