Häusliche Gewalt in unseren Familien ist ein wichtiges Thema

Das Projekt MiMi-Gewaltprävention will da wichtige Impulse setzen

Mit dem Ethno-Medizinischen Institut in Hannover haben wir im Jahr 2020 eine neue Zusammenarbeit begonnen, die für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Es geht um die Gewaltprävention im täglichen Leben.

Im Jahr 2019 haben wir mit dem Hanoveraner Institut schon sehr gute Erfahrungen und Ergebnisse gesammelt. Dort ging es um Vorbeugung vor Krankheiten und die Multiplikatorenschulung für Gesundheitsthemen.

Jetzt schreiben wir eine solche Multiplikatorenschulung für das wichtige Thema der Gewalt-Prävention aus. 

Flyer

 

 


Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles