Nachbarschaftshilfen sind gefragt!

Initiative von SR3 in der schwierigen Zeit der Coronakrise

SR3 Saarlandwelle hat mit Beginn der Corona-Krise eine Plattform eingerichtet, auf der wir Menschen, die Hilfe benötigen, mit denen zusammenbringen wollen, die Hilfe anbieten.

 „Nachbarschaftshilfen in Zeiten von Corona“  soll helfen, Probleme zu lösen, die mit zunehmender Dauer der aktuellen Ausnahmesituation den Alltag belasten, insbesondere bei Senior/innen, gesundheitlich beeinträchtigten Personen und Familien mit Kindern.

Dieses Angebot möchten wir jetzt noch weiter ausbauen, um möglichst viele Ansprechpartner/innen im gesamten Saarland zu erfassen.

Wir bitten deshalb Kommunen, Institutionen oder Organisationen, uns die vertrauenswürdigen Kontaktpersonen oder Initiativen zu benennen, an die sich Senior/innen und alle anderen wenden können,  wenn sie Ansprechpartner für Einkäufe oder andere Hilfsdienste suchen.

Von diesen Kontaktpersonen möchten wir nach Regionen sortiert folgende Daten veröffentlichen:

  • Landkreis und Ort mit PLZ
  • Was wird angeboten?
  • Name, ggf. Organisation, E-Mail-Adresse und Telefonnummer
  • sowie evtl. Zeiten der Erreichbarkeit

 Siehe auch : www.sr.de/sr/sr3/themen/panorama/corona_nachbarschaftshilfe_100.html

 Bitte schreiben Sie uns an Nachbarn@sr.de. Dort erreichen Sie die zuständigen Kolleg/innen direkt.

Wir würden uns freuen, wenn wir möglichst viele freiwillige Helfer/innen erfassen könnten und danken allen Beteiligten sehr für Ihren Einsatz!

Mit freundlichen Grüßen

Ute Kunsmann

Saarländischer Rundfunk. Mein Land. Mein Sender.

Wir sind Eins. ARD


Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles