Das Bürgerzentrum im Mühlenviertel nimmt Formen an

Gemeinschaftseinrichtungen und Mehrgenerationenhaus fügen sich zusammen


Die Bauarbeiten in dem Bereich Richard-Wagner-Straße, Sulzbachstraße, Mozartstraße in Saarbrücken nehmen Fahrt auf. Der erste Bauabschnitt in der Mozartstraße wird schon im Sommer bezugsfertig sein. Die inklusive KITA der Lebenshilfe Saarbrücken nimmt mit fünf Gruppen, also 75 Kindern, ihre Arbeit auf.

Danach folgen die Wohnungen im früheren Großen Schwimmbad als zweiter Bauabschnitt.

Städtebaulich und sozial-ökonomisch wird dieser Teil des Mühlenviertels sein Gesicht verändern. Neben den vielen Wohnungen unterschiedlicher Größe, wird auch unser Mehrgenerationenhaus von PRO EHRENAMT in dem Gebäudekomplex Einzug halten und für die Gemeinschaftsaktivitäten verantwortlich zeichnen. Weitere soziale Elemente werden die Studentenwohnungen und eine Tagespflege für demente Menschen sein.

Die Gesamtphilosophie soll jetzt in einer Veranstaltung im Rathaus in Saarbrücken vorgestellt werden. Termin ist der 2.April, 17 Uhr.

Die Begrüßung wird Oberbürgermeisterin Charlotte Britz vornehmen. Dann wird die Baudezernentin Rena Wandel-Hoefer über städtebauliche Akzente im Mühlenviertel sprechen. Letztlich stellt der Präsident von PRO EHRENAMT, Hans Joachim Müller, die Gesamtkonzeption für das zukünftige Bürgerzentrum Mühlenviertel erläutern.

Alle beteiligten Organisationen stellen sich in einem Markt der Möglichkeiten vor.

Flyer




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles