Handball-Legenden spielten beim Golfclub Katharinenhof

Beim Jubiläums-Benefizturnier erspielten die Größen des deutschen Handballs 5000 € für die Lernpaten Saar



Handball-Größen mit Weltformat gaben sich beim Jubiläumsturnier „Handballer golfen für eine gute Tat“ die Ehre und erspielten einen satten Betrag von 5000 Euro. Insgesamt waren 64 Teilnehmer beim Golfclub Katharinenhof in Gersheim am Start, darunter die Handball-Weltmeister Heiner Brand, Gerd Rosendahl und Christian Schwarzer sowie der Welthandballer Daniel Stephan, die Handball-Ikone Stefan Kretzschmar und Nationalspieler Karl-Ludwig Gaydoul (siehe Bild). Das beste Brutto-Ergebnis erzielten Peter Kipper (Gisingen) und Petra Hess (Westpfalz). Beim Netto lagen Peter Kipper und Jil Heinz-Schwitzgebel (Websweiler Hof) an der Spitze. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt den Lernpaten Saar zugute.




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles