Wir schließen im Saarland eine Lücke - Engagement für KITAS

Fördervereine für Kitas und Schulvereine sind wichtig



 

Moderne Bildungseinrichtungen stehen heute in einer lebendigen Wechselwirkung zu ihrem gesellschaftlichen Umfeld. Bildungseinrichtungen fördern das soziale Leben in der Nachbarschaft, und sind doch zugleich darauf angewiesen, dass sich Engagierte mit ihrer Zeit, ihren Ideen und Erfahrungen in das Kita- und Schulleben einbringen. Ehrenamtliches Engagement ist somit wichtig für ein gelingendes Bildungssystem. Diese Verbindung von Bildungseinrichtung und Gesellschaft wird über Fördervereine organisiert und gestärkt. Das macht sie zu wichtigen Akteuren im Bildungssystem. 

ZIELE

Der Seminarfachtag der Stiftung Bildung wurde für die Saarländischen Kita- und Schulfördervereine am 16.06.2018 in Zusammenarbeit mit Pro Ehrenamt e.V. in Saarbrücken angeboten und verfolgte zwei Ziele:

1. QUALIFIZIERUNG UND PROFESSIONALISIERUNG

Gemeinsam mit den Teilnehmenden wurde über zivilgesellschaftliches Engagement im Bildungsbereich diskutiert und hierbei besonders der Förderverein als strategischer Partner der Kita- und Schulentwicklung beleuchtet. In diesem Rahmen sind praktische Hinweise und Unterstützung zur Gründung, Etablierung und Professionalisierung von Fördervereinen an Kitas und Schulen ausgetauscht worden. Es wurde ein Workshop-Programm zur Weiterbildung und Qualifizierung der Ehrenamtlichen mit folgenden Themen durchgeführt:

  •  Vereinsrecht für Födervereine,
  •  Kinder und Jugendliche mit und ohne Fluchterfahrung. Willkommenskultur und Engagement in   Kita und Schule,
  •  Steuerrecht für Fördervereine,
  •  Mitgliedergewinnung im Förderverein.

 

2. NACHHALTIGES NETZWERK UND AUSTAUSCH

Besonders im Saarland sind die guten, bestehenden Strukturen für den Großbereich „Ehrenamt", die von Pro Ehrenamt e.V. begleitet und gebündelt werden. Somit kann ein Landesverband direkt von Anfang an gut in die bestehenden Strukturen integriert werden. Es wurde in diesem Rahmen beschlossen, eine Initiativgruppe zur Gründung eines Landesverbands für das Saarland zu formen, an der zehn Engagierte, die Stiftung Bildung, der BSFV sowie Pro Ehrenamt e.V. teilnehmen werden.

BEDEUTUNG FÜR DIE EHRENAMTLICHEN, DEN FÖRDERVEREIN UND DAS BUNDESLAND SAARLAND

Durch das vielfältige Angebot an Workshops und Vorträgen konnten sich die Aktiven vor Ort sowohl inhaltlich in wichtigen Bereichen ihrer ehrenamtlichen Arbeit fortbilden, haben Anerkennung und Rückhalt erfahren. Die Vernetzung auf dem Seminarfachtag brachte neue Kooperationen hervor und setze bei Einzelnen Impulse durch Einblicke in die Arbeit der anderen Vereine.

 EVALUATION UND FEEDBACK

Den Erfolg des Fachtages bestätigt das Feedback der Teilnehmenden, was am Ende der Veranstaltung durch Feedbackbögen erhoben wurde. Inhaltlich erhielt der Seminarfachtag eine Durchschnittsnote (Schulnote) von 1,3. Ebenso gut wurde die Relevanz des Tages für die Kita- und Schulfördervereine bewertet. Auch die Workshops und Anleitungen für die Arbeit vor Ort, bzw. das Vorstellen von Best Practice Beispielen wurden mit Noten von 1,0 bis hin zu 1,5 bewertet. Drei Viertel der Teilnehmenden einen weiteren Fachtag und noch mehr Workshops zu weiteren Themen wie z.B. Datenschutz oder den rechtlichen Voraussetzung für die Organisation von Veranstaltungen. Von dem zu entstehenden Landesverband wünschen sich die Teilnehmenden „individuelle Beratung und Informationen", „Netzwerk, Informationsaustausch", sowie „Unterstützung im Verein übernehmen" (anonymisierte Zitate aus den Evaluationsbögen). Abschließend gaben die Teilnehmenden dem ganzen Tag eine Gesamtnote von 1,3.

FAZIT UND DANK

Die Stiftung Bildung dankt der Pro Ehrenamt e.V. und der Versicherungskammer Stiftung herzlich für die Unterstützung, die das Gelingen der Veranstaltung erst möglich gemacht hat. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg, der die einzelnen Teilnehmenden aus den Fördervereinen in ihrer Arbeit vor Ort gestärkt hat, sowie dazu beigetragen hat mittelfristig eine landesweite Struktur zu implementieren, die der Stärkung der kompletten Fördervereinsszene zuträglich sein wird. 




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles