Klimabündnis fordert der Zusammenschluss

Nicht nur Kinder und Jugendliche, auch Erwachsene und Senioren machen sich jetzt auf den Weg



Weltweit streiken Kinder und Jugendliche seit Monaten jeden Freitag für ihre Zukunft. Jetzt
ruft #FridaysForFuture auch uns Erwachsene auf: Lasst uns gemeinsam auf die Straße
gehen – alle zusammen für das Klima!
Die Schüler*innen haben mit ihren Protesten die Politik unter Zugzwang gesetzt. Am 20. September entscheidet die Bundesregierung über ihre nächsten Schritte in der Klimapolitik. Wenn wir alle zusammenstehen, können wir die Regierung zum Handeln treiben.
Wenn es nicht gelingt, die Erderwärmung auf 1,5 °C zu begrenzen, droht eine Klimakatastrophe, die nicht mehr aufzuhalten ist. Der Protest und die Forderungen der Schüler*innen sind notwendig, um die Klimakrise zu stoppen. Jetzt gilt es für uns alle, uns dem Protest von #FridaysForFuture anzuschließen.
Mach mit: Komm am 20. September zur Demonstration bei Dir vor Ort! Wir fordern zusammen: Klimaschutz jetzt!

Plakat




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles