Datenschutz für Vereine - ein Jahr Erfahrung

Sandra Dury - Fachfrau für Compliance & Consulting gibt Tipps und Erfahrungswerte



Im Rahmen der Schulung  am Mittwoch, den 5. Juni 2019, 18 - 20 Uhr im Bürgerzentrum Mühlenviertel erhalten die Teilnehmer eine kompakte, praxisorientierte Einführung in die grundlegenden Bestimmungen der DSGVO. Dabei liegt der Fokus auf den spezifischen Datenschutzanforderungen und Pflichten für Vereine. Anlässlich des einjährigen Jubiläums der DSGVO soll rückblickend Bilanz gezogen und auf bewährte Datenschutzpraktiken eingegangen werden. Die Teilnehmer werden für datenschutzrelevante Problemstellungen und Risiken sensibilisiert und lernen gleichsam Lösungsstrategien kennen, die ihnen die Umsetzung des Datenschutzes in ihrem Verein erleichtern. Weiterhin zielt die Schulung darauf ab, den Vereinsmitgliedern die Perspektive der Aufsichtsbehörden näherzubringen und ihnen praktische Tipps für die Zusammenarbeit mit der zuständigen Behörde mit auf den Weg zu geben.

Programmpunkte:

·       DSGVO Grundlagen und spezifische Anforderungen für Vereine

·       Problemstellungen und Risiken erkennen

·       Datenschutzorganisation für Vereine

·       Der Datenschutzbeauftragte und seine Überwachungspflichten

·       Best Practice DSGVO-Umsetzung und Risikovermeidung

·       Best Practice Umgang mit der Datenschutzaufsichtsbehörde

Anmeldung




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles