Her wird die große Vielfalt des Bürgerengagements deutlich

Hilfe zur Selbsthilfe und viele Initiativen im Saarland

Liebe Leserinnen und Leser der Ehrenamt-News,

wir wollen Ihnen zum Osterfest die zweite Ausgabe unserer Ehrenamt-News zur Lektüre empfehlen.

Es ist in den letzten zwei Monaten einiges geschehen, obwohl die Corona-Zeit uns doch in einigen Aktivitäten ausgebremst hat.

Wir haben in der Dudweiler Straße 37 inzwischen ein Büro für das neue House of Resource aufgebaut und wollen dort neue und sehr teilnehmerorientierte Wege mit Migrationsorganisationen gehen.

In der letzten Ausgabe haben wir einen HoR-Partner vorgestellt (ELFE e.V.), diesmal wollen wir die Ziele und Aufgaben des zweiten HoR-Partners (DAR-IN) präsentieren.

Wir stellen diesmal die Zukunftswerkstatt mit der Vielzahl ihrer Aktivitäten heraus und zeigen die entwicklungspolitischen Ziele eines Saarland-Projekts für Namibia.

Mit unserer Spenden-Plattform „Kultur ist uns wichtig“ haben wir einen Nerv getroffen. Es haben sich 100 Solo-Künstler gemeldet und 42 kulturtreibende Vereine. Bisher sind 140.000 € in die Kulturszene geflossen, neben der Großspende über 100.000 € auch 43.000 Euro durch fast 100 Kleinspender, die die Kulturszene unterstützen wollen. Wir lassen nicht locker und werden weiterhin die Kultureinrichtungen unterstützen.

Die Tourismusbörse des Saarlandes hat in der Zusammenarbeit mit uns einen Leitfaden herausgegeben, der großen Anklang gefunden hat: „Tourismus im Saarland, barrierferei und inklusiv gestalten“.

Und wir berichten auch über einige Initiativen, die wir bei PRO EHRENAMT in den letzten Wochen vorangetrieben haben: Aktionen zum Weltfrauentag, Lernunterstützung online im MehrGenerationenHaus, das Seminar „Starke Integrationshelfer“, die alltägliche Arbeit unserer Bundesfreiwilligendienstlerin Katarina Schommer. Trotz Lockdown gab es viel zu tun., wenn auch die sozialen Kontakte eingeschränkt waren.

Ehrenamt-News 2-2021


Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles