Die Jobmentoren erhalten jetzt Hilfe mit Lea Zwiener

Herausforderungen für den Arbeitsmarkt werden beim Netzwerk ANKOMMEN ernst genommen

Durch die Arbeit bei ANKOMMEN und als Leiterin des Projektes der „JobMentoren“ kann ich zwei für mich wichtige Komponenten miteinander vereinen: zum einen den direkten Kontakt mit vielen unterschiedlichen Menschen, und zum anderen den aktiven Austausch mit Kooperations- und Netzwerkpartnern. So kann unter Beteiligung aller Akteure, insbesondere anhand der aktiven Unterstützung der Mentees durch die Ehrenamtlichen, eine bessere Integration von MigrantInnen in Ausbildung und Beruf gelingen.

Meine Voraussetzungen sind:

  • Studienabschluss: Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin, studiert an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes: Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit
  • Berufserfahrung: Freiwilliges Soziales Jahr in der stationären Erziehung; während dem Studium: Praxiserfahrung in einer Mutter-Kind-Einrichtung, wissenschaftliche Hilfskraft an der HTW

 

 Kontakt zu Lea Zwiener, Nauwieser Straße 52, 66111 Saarbrücken, Tel. 0681/3799-264,, Email: jobmentoren@ankommen-saarland.de


Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles