Neue Mitarbeiterin für das Projekt MiMi-Gewaltprävention

Ein neues Seminar wird im Frühjahr beginnen

Mélissa Thélusmon hat an der Universität des Saarlandes Dolmetschen-Übersetzen studiert. Sie hat verschiedene Berufserfahrungen gesammelt, unter anderem in der Immobilienbranche, als Daf-Dozentin (Deutsch als Fremdsprache) und dann als Projektmitarbeiterin für verschiedene Projekte, die sich für Migrant*innen engagieren. Als zertifizierte Berufsberaterin ist sie seit Anfang 2020 als Coach tätig. Ihre neue Tätigkeit im Projekt MiMi-Gewaltprävention sieht sie als Herausforderung. Dadurch kann sie beitragen, dass alle Menschen im Saarland ein gleichberechtigtes und besseres Leben führen können. Sie erreichen Frau Thélusmon in  unserem Netzwerkbüro ANKOMMEN in der Nauwieser Straße 52 in Saarbrücken, Tel. 06813799-264, Email kontakt@ankommen-saarland.de

 Logo


Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles