Corona hat das Vereinsleben gelähmt

Repräsentative htw-Untersuchung zeigt deutliche Einschnitte

 
 

Die Coronapandemie hat die Vereinsarbeit im Saarland nach einer neuen Untersuchung stark eingeschränkt. Das ergab eine Studie der HTW, für die rund 2000 Vereinsmitglieder befragt wurden. Demnach konnten im April und Mai 90 Prozent der befragten Vereinsmitglieder ihren Aktivitäten nicht mehr nachkommen. Auch die finanzielle Situation in den Vereinen verschlechterte sich wegen Corona. Das gaben mehr als die Hälfte der Befragten für ihren Verein an. Weniger als fünf Prozent nutzen digitale Möglichkeiten, um öffentliche Veranstaltungen durchzuführen.
Mehr lesen

SR-Nachrichten

 
 

Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles