WohnGutUrlaub - ein neuer Akzent für Torurismuseinrichtungen

Barrierefreiheit auch in den Gaststätten und Hotels im Saarland

Im Rahmen des Projektes WohnGutSozial und der Beratungstätigkeit im Rahmen der inclusiven Quartiersentwicklung im Mühlenviertel  in Saarbrücken ist unter anderem deutlich geworden, dass immer mehr Menschen aus dem Saarland aber auch von außerhalb gerne im Saarland ihre Freizeit verbringen möchten und darauf angewiesen sind, dass es in unserem Bundesland touristische Einrichtungen gibt, die barrierefrei nutzbar sind. Dabei geht es nicht nur um die Zielgruppe der Senioren, sondern auch um die Gruppe der jungen Behinderten und der jungen erwachsenen Behinderten, die allein leben oder noch bei ihren Eltern oder Geschwistern und die im Rahmen der sozialen Teilhabe, die gleiche Möglichkeit haben möchten, wie alle anderen, barrierefrei Urlaub zu machen. Aus diesen Erfahrungen und den Erkenntnissen im beratenden Alltag des Projektes „WohnGutSozial“, als auch aus der Erkenntnis, dass es nicht ausreicht, die Verantwortlichen von diesen Einrichtungen nur zu beraten und ihnen Informationsmaterial zur Barrierefreiheit zu kommen zu lassen, entstand das ganzheitliche Konzept des Projektes "WohnGutUrlaub". Danach wird ein hoher Bedarf an  kompletter Beratung, Betreuung und Begleitung bis zum Projektende angeboten.Um das Angebot bekannt zu machen, wurden vor Ort Informationsveranstaltungen durchgeführt, um eine breite Gruppe von Menschen für das Thema Barrierefreier Urlaub im Saarland zu sensibilisieren, aber auch die Frage nach der Barrierefreiheit im öffentlichen Raum vor Ort war zu diskutieren und auf den Weg zu bringen. Zahlreiche Verantwortliche von öffentlichen Freizeiteinrichtungen und Hoteliers, wie die Tourismuszentrale Homburg, die Tourismuszentrale Neunkirchen, das Gästehaus Braunshausen und das Hotel Litermont, um nur einige Beispiel zu nennen, wurden bereits von unserem Projektleiter Arno Salm umfassend beraten.       


V


Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles