Pro Ehrenamt - Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen

Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen

Fester Bestandteil des Dienstes sind die Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen von 30 Stunden pro Halbjahr, die jedoch als Teil Ihrer wöchentlichen Dienstzeit gelten (ebenso übrigens wie Ihre Fahrtzeiten zur Einsatzstelle sowie sonstige zeitliche Aufwendungen.)

An diesen Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen können alle Freiwilligen teilnehmen, die eine Vereinbarung im "Freiwilligendienst aller Generationen" eingegangen.

Die Qualifizierungsangebote werden je nach Einsatzart im Rahmen eines Lehrplans oder als frei wählbare Module angeboten.
Lehrgänge sind z.B. die Ausbildung zum

angesiedelt bei der LAG PRO EHRENAMT e.V..

Nach Rücksprache mit dem Qualifizierungsträger können in Zukunft auch bestehende Angebote von Fortbildungsträgern wie Volkshochschule (VHS), Caritas, AWO und anderen saarlandweit mitgenutzt werden.
Im Rahmen der Qualifizierung können Fahrt- und Verpflegungskosten übernommen werden. Das Mobile Team Saarland informiert Sie gerne über das aktuelle Fortbildungsangebot.
Wir unterstützen Sie auch bei der Wahl einer geeigneten Einsatzstelle und begleiten Sie bei der Umsetzung Ihres Engagements.



Ausdrucken  Fenster schließen