Pro Ehrenamt - Newsdetail

Info-Veranstaltung "Auf gute Geschäfte"



Marktplatz für Unternehmen und Gemeinnützige

Informationsveranstaltung für Unternehmen am 20. September, 17.30 – 19 Uhr, bei der IHK des Saarlandes, Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken

„Auf gute Geschäfte!“ heißt es am 11. Oktober im vhs-Zentrum am Schloss, wenn dort der 1. Saarbrücker Marktplatz für Unternehmen und Gemeinnützige stattfindet. Auf dem Marktplatz werden je 30 gemeinnützige Organisationen und Unternehmen aus der Region zusammen gebracht, um binnen 90 Minuten in einer Vielzahl anregender Gespräche die passenden Partner für gemeinsame Aktionen zu ermitteln. Jede Form gegenseitiger Unterstützung ist möglich – außer Geld! Für ein „gutes Geschäft“ können Arbeitszeit, Material, Kontakte und Know-how getauscht werden.

Für die interessierten Unternehmen findet am 20. September ab 17.30 Uhr im Haus der IKH ein Informationsabend statt. Die Marktplatzveranstalter stellen das Veranstaltungskonzept vor und geben Anregungen für „gute Geschäfte“. Knapp 20 Unternehmen überwiegend aus dem Regionalverband, von der Konditorei bis zum Maschinenbaukonzern, haben ihre Teilnahme am Marktplatz bereits zugesagt. Gut zehn Unternehmen werden noch gesucht. Die Veranstalter laden gerade auch die Unternehmen, die interessiert, aber noch unentschlossen sind, zum Informationsabend am 20. September ein.

Dass teilnehmende Unternehmen nicht nur ideell, sondern auch handfest von ihrer Partnerschaft mit gemeinnützigen Organisationen profitieren können, zeigen die Ergebnisse des Vorbereitungstreffens der bereits angemeldeten Gemeinnützigen. Eine erste Sammlung von Unterstützungsbedarfen und Ideen für Gegenleistungen lässt ein buntes und fruchtbares Marktplatztreiben erwarten. Die beteiligten Vereine, Initiativen und Einrichtungen suchen beispielsweise Beratung für die Vereins- und Büroorganisation, handwerkliche Unterstützung im Innen- wie im Außenbereich, Hilfen bei der Öffentlichkeitsarbeit, Sachspenden von Spielzeug über Büro- und Küchengeräte bis hin zu Musikinstrumenten, Transportmöglichkeiten für Ausflüge oder technische Ausstattung für ein Stadtteilfest. Die Angebotsseite der Gemeinnützigen ist ebenso vielfältig und reicht von Schulungen aller Art über Kinderbetreuung während einer Betriebsfeier oder in den Ferien oder die Gestaltung von Betriebsfeiern und –ausflügen bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenster Form.

Ansprechpartner für Unternehmen ist Alexander Kuntz (KPMG), Tel.: (0681) 58402-43, E-Mail: akuntz@kpmg.com; gemeinnützige Organisationen wenden sich an Patrick Dörr (LAG Pro Ehrenamt), Tel.: (0681) 3799-264 (Mo-Do morgens oder Anrufbeantworter), E-Mail: kontakt@pro-ehrenamt.de.





Ausdrucken  Fenster schließen