Pro Ehrenamt - Newsdetail

Fördermöglichkeiten für Toleranz-Projekte


Der Regionalverband Saarbrücken und die Landesarbeitsgemeinschaft PRO EHRENAMT e.V. geben eine Broschüre heraus, die über Fördermöglichkeiten von Projektarbeit informieren soll. Die Erarbeitung der regionalen und überregionalen Fördermöglcihkeiten haben Scharzad Farrokhzad und Martin Rüttgers übernommen. Gefördert wird ie Broschüre vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Die Projektarbeit in den Bereichen Demokratie, Toleranz und interkulturelle Sensibilisierung, Integration und Prävention gegen Rassismus und Rechtsextremismus soll in vielen Vereinen und Organisationen in Deutschland greifen, deshalb richtet sich die Broschüre an MultiplikatorInnen in Schulen, Vereinen, Jugendeinrichtungen, Weiterbildungsträger, Migrationsselbstorganisationen. Lehrer und Sozialpädagogen, Eltern und einflussreiche Akteursgruppen sollen informiert werden.

Dieses Dokument ist Teil des Lokalen Aktionsplans (LAP) des Regionalverbandes Saarbrücken, der aus dem Projekt des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit dem Titel "Toleranz fördern, Kompetenz stärken" gefördert wird.

Dazu wird jetzt ein Workshop angebiten.

Ausschreibung

 Ausschreibung





Ausdrucken  Fenster schließen