Pro Ehrenamt - Newsdetail

Das neue Bürgerzentrum Mühlenviertel nimmt Gestalt an

Das "alte Stadtbad" in Saarbrücken erhält eine ganz neue Bedeutung im Bürgerengagement



Die denkmalgeschützte Zolnhofer-Mosaikwand ist das Glanzstück

Der erste und der zweite Bauabschnitt beim neuen Stadtbad in Saarbrücken sind schon bezogen, der dritte und vierte Bauabschnitt erfahren derzeit sehr intensive Innenausbau-Tätigkeiten und der Start für das neue Bürgerzentrum Mühlenviertel ist absehbar.

Der Verein Leben im Mühlenviertel hat deshalb die Bewohner der beiden ersten Bauabschnitte eingeladen zu einem Kennenlern-Treff beim Kooperationspartner Stadt-Kita der Lebenshilfe Saarbrücken. 35 Personen waren  gekommen und haben sich von den Vorstandsmitgliedern erklären lassen, wie die Entwicklung des Baukomplexses vonstatten ging und wie der Stand der Dinge ist.

Die Inneneinrichtung, die räumliche Gestaltung ist anhand eines großen Planes erklärt worden und letztendlich auch, wie das Bürgerzentrum in Zukunft mit Leben gefüllt werden soll. Wie können die Bewohner teilhaben, wie können sie das Innenleben mitgestalten und welche Voraussetzungen sind für Nutzung der Gemeinschaftseinrichtungen gegeben?

Die Landesarbeitsgemeinschaft PRO EHRENAMT als Träger der Einrichtung rechnet mit dem Einzug noch vor den Sommerferien. In Zusammenarbeit mit dem Verein Leben im Mühlenviertel kommt der Wohnquartiermanagerin eine wichtige Funktion zu. Sie kümmert sich in dem neuen Bürgerzentrum um alle Begebenheiten. Obwohl die Räumlichkeiten noch nicht bezogen sind, ist der Vertrag mit der Kümmererin schon perfekt. Sie nimmt Mitte April ihre Arbeit auf.

Die Einweihungsfeierlichkeiten sind auch schon in der Planung.





Ausdrucken  Fenster schließen