Pro Ehrenamt - Newsdetail

Sinnstiftendes Engagement im Alter

Jetzt folgt der Workshop auf einen bemerkenswerten Vortrag


Der Vortrag von Prof. Dr. Martha Meyer von der HTW SAAR am Freitag zu dieser Thematik hat viele Erkenntnisse gebracht, aber auch viele Fragen aufgeworfen, die jetzt in einem Workshop am Dienstag ,den 12.Dezember (10 - 12.30 Uhr) im Bürgerzentrum Mühlenviertel aufgeworfen werden.

Es geht um die Kernfragen:

-Die Hälfte aller Engagierten ist aus eigener Initiative freiwillig tätig geworden, die andere Hälfte wurde angefragt -

- Die Zahl der aus eigener Initiative Engagierten ist in den letzten fünfzehn Jahren stark angestiegen

-Direkte soziale Interaktionen sind die häufigsten Anstöße zum Engagement

-Informations- und Kontaktstellen werden im Trendvergleich wichtiger -Männer werden häufiger durch leitende Personen von Organisationen geworben als Frauen

-Soziale, vor allem auf zwischenmenschliche Kontakte bezogene Motive werden eher von Frauen und Älteren genannt.

Kurzentschlossene dürfen sich gerne am Dienstag einfinden und mitdiskutieren.





Ausdrucken  Fenster schließen