Pro Ehrenamt - Newsdetail

Die Zukunft der Stiftungen im Blickpunkt

Einladung zum 4. Saarländischen Stiftungstag am 23. Oktober 2017 in den Räumen der IHK



Wie kann die Zusammenarbeit der saarländischen Stiftungen in den nächsten Jahren geregelt und möglichst zum Nutzen aller entsprechenden Einrichtungen ausgebaut werden? Um die Beantwortung dieser Fragen geht es gleich zu Beginn des 4. Saarländischen Stiftungstages am Montag, 23. Oktober 2017 ab 14.00 Uhr in den Räumen der Industrie- und Handelskammer in Saarbrücken. „Zu dieser Tagung lade ich ganz herzlich alle Stiftungen des Landes und darüber hinaus alle am Stiftungswesen interessierten Bürgerinnen und Bürger namens des veranstaltenden StiftungsForum Saar ein“, so der Präsident der Landesarbeitsgemeinschaft PRO Ehrenamt, Hans Joachim Müller, in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Gremiums. Im weiteren Verlauf des Stiftungstages erhalten die Teilnehmer vertiefende Informationen zu grundsätzlichen Stiftungsfragen: Anlagemöglichkeiten in Zeiten niedriger Zinsen, Vorgehensweise beim Fundraising, Schwerpunkte der geplanten Reform des Stiftungsrechts sowie steuerliche Fragen. Als Referenten konnten Felix Oldenburg, Generalsekretär des Bundesverbandes der Deutschen Stiftungen, Susanne Hellenthal (Stiftungsbehörde im Innenministerium) und Markus Backes (Finanzministerium des Saarlandes) gewonnen werden. Eröffnet wird die Veranstaltung durch den Vorsitzenden der Stiftung Bürgerengagement Saar, Volker Giersch, gefolgt von einem Grußwort der Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, die seit der Gründung der Stiftung Bürgerengagement Saar dem Stiftungsrat angehört.  

Im Vorfeld des 4. Stiftungstages hatten  Vertreter der saarländischen Stiftungen als Antworten auf eine Fragebogenaktion den Organisatoren wichtige Hinweise für die diesjährige Veranstaltung und ihren Ablauf gegeben. Demnach wird die Tagung diesmal eher den Charakter eines Workshops haben. Gerade durch das Ausloten von Möglichkeiten der Vernetzung und Förderung von Stiftungen sowie den Austausch von Best-Practice-Beispielen sollen Synergie-Effekte der Stiftungen für die künftige Zusammenarbeit gefunden werden. 

Der Stiftungstag, der bereits seit 2011 im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindet, ist inzwischen zu einer festen Einrichtung im Saarland geworden. Er wird vom StiftungsForumSaar - einem Zusammenschluss von Stiftungen und Geldinstituten -  geplant und durchgeführt. Beim letzten Stiftungstag 2015 stand das Thema „Stiftungen und Bildung“ im Vordergrund. 

Weitere Informationen: www.stiftungsforumsaar.de und www.stiftung-buergerengagement-saar.de

Ausschreibung





Ausdrucken  Fenster schließen