Das Sprachencafe in der Stadtbibliothek lebt auf



Das Café Biblio ist mehr als ein Café zum Kennenlernen. Der Ort allein ist schon Programm. Die Stadtbibliothek stellt  nicht nur seit Beginn der Treffen im Mai 2016 ihre Räume zur Verfügung, sondern wird sich künftig auch intensiver an der  inhaltlichen Gestaltung beteiligen. So wünschen es sich die Veranstalter, das Zuwanderungs- und Integrationsbüro, das Ehrenamtsnetzwerk „ANKOMMEN“  und die Stadtbibliothek.

In dem Café sollen zwanglose Begegnungen und Gespräche zwischen der einheimischen Ortsbevölkerung und geflüchteten Menschen ermöglicht werden.  Bei Plätzchen und Kaffee oder Tee können sich Interessierte an kleinen Tischgruppen unterhalten. Moderatoren aus den Teams der Initiatoren stehen dort als Gesprächspartner hilfreich zur Verfügung. Ab und zu gibt es Musik- oder Lesebeiträge. Literatur  wird durch die Bibliothek zu den Veranstaltungen zur Verfügung gestellt. So war es bisher – und das Café war meistens gut besucht. Im Durchschnitt fanden um die vierzig Besucher den Weg in die Bibliothek.

Jetzt  wollen aber die Veranstalter  ein paar Änderungen  vornehmen und damit auch den Wünschen  der Interessierten gerecht werden. Das Café wird weiterhin montags stattfinden, wenn die Bibliothek üblicherweise geschlossen hat. Allerdings nunmehr zweimal monatlich.  Ein Programmflyer informiert über die Termine und das Programm.  Das Café findet von 16.30- 18.30 Uhr statt. 

Sprache soll keine Barriere sein und alle Besucher, auch Kinder, sollen von den gegenseitigen Begegnungen profitieren können. Erwachsene erhalten Informationen zum Deutschlernen und Kinder spielerische Angebote, die Geschichten lebendig werden lassen. Der Zugang zur deutschen Sprache wird erleichtert. Sprachmittler helfen, wenn die Deutschkenntnisse noch nicht ausreichen.

Anmeldungen erbeten unter: kontakt@ankommen-saarland.de. Dies ist besonders wichtig für das Kinderprogramm, das vorbereitet werden muss.




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles