Dem wissenschaftlichen Nachwuchs eine Chance

Drei neue Stipendiaten bei der Stiftung Bürgerengagement Saar



Bei der kleinen Feierstunde Stiftungsvorstand Hans Joachim Müller, Svenja Scheitza, Katharina Bongard und Uni-Präsident Volker Linneweber

Die Stiftung Bürgerengagement Saar unterstützt auch in diesem Jahr drei Studenten mit einem Deutschland-Stipendium. Damit sollen Nachwuchskräfte aus benachteiligten Familien eine Chance für eine wissenschaftliche Karriere ermöglicht werden. In einer kleinen Feierstunde in der Aula der Universität erhielten die Stipendiaten Ihre Urkunden. Es fehlte krankheitsbedingt Oliver Hoog.




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles