KPMG unterstützt Lebenshilfe



Die Gruppe vor dem Prähistorium

Die Mitarbeiter der KPMG Saarbrücken haben mit den Behinderten der Lebenshilfe in Püttlingen einen Ausflug ins Prähistorium unternommen.<//span>

Im Rahmen ihres „Make a Difference Day“ gehen Sie raus aus ihrem Arbeitsalltag und engagieren sich. Und die Bewohner des Wohnheimes der Lebenshilfe in Püttlingen kennen sie schon. Denn wie bereits in den vergangenen 2 Jahren kommen im September die Mitarbeiter der KPMG Saarbrücken. In diesem Jahr haben sie die Behinderten zu einem Ausflug nach Landsweiler-Reden zum Gondwana eingeladen. Beim gemeinsamen Frühstück in der Wohnanlage lernte man sich entweder neu kennen oder tauschte Erinnerungen an die gemeinsamen Aktionen der Vorjahre aus. Danach ging es gemeinsam zum Prähistorium, wo man unter fachkundiger und humorvoller Führung 2 Stunden lang gemeinsam staunte und vor allem viel Spaß hatte. Nach dem Mittagessen wurden noch die neuen Wassergärten ausgekundschaftet, dann ging es wieder zurück nach Püttlingen. 




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles