Riesen-Zuspruch beim Förderpreis

52 Projekte muss die Jury bewerten



Da rauchen die Köpfe bei den Juroren des Förderpreises, denn 38 Bewrber gab es im Bereich Innovatives Engagement und 14 Bewerber beim Bereich Engagierte Jugend. Und es fällt den Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens nicht leicht, die unterschiedlichen Initiativen und Aktivitäten kritisch zu beäugen. Jedes Projekt hat seine eigene Qualität und ist mitunter für den Ort und die Stadt bedeutsam.

Entscheidend ist wohl, welche Aussagekraft das Projekt hat, wie der innovative Charakter ist und welche Vorbildfunktion zu erkennen ist. Auf jeden Fall haben sich die Bewerber viel Mühe gegeben.

Nach der Sichtung der vielen Projekte geht es jetzt in die Bewertung und Beurteilung und letztendlich Festlegung der sechs Sieger beim Förderpreis Ehrenamt 2013

Die Preisverleihung des Förderpreises Ehrenamt 2013 wird am Montag, den 3.Juni 2013, 16 Uhr in der Staatskanzlei stattfinden. Staatssekretär Jürgen Lennartz wird mit den Juroren die Ehrungen vornehmen.

Im Rahmenprogramm tritt übrigens ein ehemaliger Förderpreisträger (2009) auf, nämlich die Jazzband und die Zirkusgruppe der GARAFFEN aus Saarbrücken. 

 




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles