Ein riesiges Problem für die Vereine!

SEPA - Bankeinzug wird neu geordnet


Die Vereine und Organisationen stehen vor einer großen Aufgabe, die bis zum 1.Februar 2014 erfüllt sein soll.

Die Vereine haben in der Vergangenheit einmal im Jahr per Bankeinzugsverfahren die Mitgliedsbeiträge der Mitglieder aüber die Hausbank abgebucht.

Aufgrund europäischer Regulierungen muss das Verfahren umgestellt werden, das heißt, dass jedes Mitglied noch einmal seinen Bankeinzug bestätigen muss. Dazu erhält der Verein jetzt eine neue für Europa gültige Identifikatsnummer und nur dieser Ziffer darf in Zukunft der Bankeinzu erfolgen.

Ein ganz kompliziertes Verfahren. Wer hat sich das in der Europäischen Kommission nur ausgedacht?

Was bringt dieses Verfahren jetzt an mehr Sicherheit für das einzelne Mitglied?

 

Unnötige Arbeit wird da auf die Schatzmeister der Vereine angeladen!

Ausarbeitung




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles