Der lange Weg durch die Qualifizierung ist vorbei

Jetzt über 100 Lernpaten schon ausgebildet und vor Ort im Einsatz


Neun Qualifizierungslehrgänge mit anspruchsvollen Themen sind bisher durchgeführt worden, gerade ist der Lehrgang in Losheim zu Ende gegangen. Am 20.Dezember erhalten die neuen Lernpaten ihre Zertifikate.

Diese Vorbereitung auf die schwierige Aufgabe ist notwendig. Die Lernpatentätigkeit ist nicht als Nachhilfeunterricht oder Nachmittagsbetreuung zu sehen, es geht tiefer, es geht um die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und um die Vermittlung von Erfolgserlebnissen. Lernmethoden, Gesprächsführung, Umgang mit schwierigen Kindern, entwicklungspsychologische Grundlagen, Werte und Normen, die Motivationsfrage, rechtliche Bedingungen beim Kindeswohl und die schulischen Bedingungen. Darüber wird in einem sehr ausführlichen Dialog in Theorie mit vielen Praxisbeispielen gesprochen und erklärt.

Die Teilnehmer sind immer sehr zufrieden und sehr positiv gestimmt nach den 36 Ausbildungsstunden, aber "es war dringend notwendig, damit wir für die neue Aufgabe gut vorbereitet sind.", so die Aussage eines Lernpaten bei einer Schlußbefragung.

Die neue Aufgabe in den Schulen wird jetzt vorbereitet und soll im 2.Halbjahr des Schuljahres vor Ort beginnen.

Qualifizierung




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles