Was man als Lernpate alles wissen muss

Positive Rückmeldung in Neunkirchen - neuer Lehrgang in Homburg



„Das Seminar war sehr gut organisiert und strukturiert. Es ist schon erstaunlich, was wir im Vorfeld alles erfahren haben, um der Aufgabe als Lernpate gerecht zu werden“, das war eine der Aussagen eines Teilnehmers bei der dritten Ausbildungsmaßnahme in Neunkirchen. Insgesamt sehr positiv haben die Teilnehmer an der Qualifizierungsmaßnahme die 32 Ausbildungsstunden in acht Einheiten bewertet. Das notwendige Rüstzeug für diese schwierige Aufgabe zu erhalten, war die zeitliche und inhaltliche Vorgabe von Seiten der beiden Organisatoren,  Stiftung Bürgerengagement Saar und der LAG Pro Ehrenamt. Themen zum Kindeswohl, zu schwierigen Lebensverhältnissen, Entwicklungspsychologie, Resilienzförderung, Lernmethoden und Motivation zur Berufsfindung, waren genauso bedeutsam wie die Rolle des Lernpaten, Gesprächsführung und die Struktur des Lernpaten-Systems im Saarland.

Lernen helfen, Zukunft schenken: Kinder und Jugendliche aus bildungsfernen und benachteiligten Schichten sowie in schwierigen Lebenssituationen sollen durch Begleitung von ehrenamtlichen Lernpaten in ihren kognitiven, emotionalen und sozialen Kompetenzen gestärkt und somit ihre Bildungschancen erhöht werden.

Dieser Zielsetzung für die Lernpaten Saar sind die Organisationen nahe gekommen, jetzt gilt es die Nagelprobe vor Ort mit den Kindern und Jugendlichen zu bestehen.

Die Lernpaten nehmen jetzt ihre Tätigkeit in Grundschulen und weiterführenden Schulen auf und stehen zwei Stunden pro Woche ehrenamtlich den Kindern und ihren Fragen und Sorgen und Problemen zur Verfügung. Die Zusammenarbeit mit Eltern und Schulen ist gewährleistet.

Die HTW wird dazu eine wissenschaftliche Begleituntersuchung durchführen.

Nach dieser positiven Rückmeldung sind die Organisatoren schon bei dem nächsten Qualifizierungslehrgang, der im Februar und März im Saarpfalzkreis stattfindet.

Eine Informationsveranstaltung dazu findet am 7.Januar 2016, 18 Uhr im Landratsamt, im Forum, in Homburg statt.  Meldungen an LERNPATEN SAAR, c/o PRO EHRENAMT, Nauwieser Straße 52, 66111 Saarbrücken, Tel. 0681/3799-266, Fax 0681/3799-269, Email lernpaten@pro-ehrenamt.de .

Info-Veranstaltung

 




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles