Stabwechsel bei der Stiftung Bürgerengagement Saar

Volker Giersch übernimmt den Vorsitz von Dr. Hanspeter Georgi



Sie tragen die Verantwortung in der Stiftung: Dr. Hanspeter Georgi, der neue Vorsitzenden Volker Giersch und Hans Joachim Müller vom Vorstand

Im Jahr 2010 ist die Stiftung Bürgerengagement Saar gegründet worden, also eine recht junge Stiftung. Mit einem hohen Stiftungskapital ist diese Stiftung wahrlich nicht ausgestattet, aber sie ist sehr rührig und engagiert. Initiativen in den vergangenen sechs Jahren: Der Saarländische Stiftungstag, das Stiftungsverzeichnis, die Fortbildungsprogramme für Stiftungsleute, das Projekt LERNPATEN SAAR und das Aktionsbündnis für Flüchtlinge und Integration sind ganz aktuelle Initiativen, die im Schulterschluss mit dem StiftungsForumSaar gegangen werden. Viele kleine Projekte werden bei der Stiftung unterstützt, z.B. Sternenleuchten in Burbach oder eine Veranstaltung der Zweiten Chance, Holzpferde an der Albertus-Magnus-Realschule, genauso wie eine Basketballgruppe in Saarlouis. Getreu den Stiftungszweck, Kindern und Jugendlichen aus benachteiligten und einkommensschwachen Verhältnissen, aus schwierigen Familienverhältnissen oder auch mit Migrationshintergrund, sind die Projekte angelegt, insbesondere auch für die 65 Lernpaten, die jetzt schon in den saarländischen Schulen Persönlichkeitsförderung betreiben.

Neu in den Stiftungsrat sind die Sparkassenpräsidentin Cornelia Hoffmann-Bethscheider und der Saarlouiser Unternehmer Paul Kast gewählt worden.

 

 




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles