Das Bürgerzentrum Mühlenviertel kommt voran

Vor-Ort-Besichtigung erfreut die Verantwortlichen bei PRO EHRENAMT





Fast glaubt man zu träumen, aber die Verantwortlichen von PRO EHRENAMT dürfen langsam mit der Verwirklichung des lang gehegten Planes rechnen. Das Bürgerzentrum Mühlenviertel im alten Stadtbad hat bei einer Ortsbegehung erstaunliche Fortschritte gemacht und wird im Sommer auch wirklich existieren.

Die Innenarbeiten sind schon weit vorangeschritten, der Estrich ist gelegt, die Innenwände und Fenster sind gesetzt und die Heizung ist auch schon montiert. Jetzt kommen die Feinarbeiten und Detailplanung für die Ausgestaltung der Räume (Büroraum, Seminarräume, Küche, Toiletten, Serverraum, Tisch- und Stuhllager und natürlich das Kleinod Zolnhofer-Halle sind im Endausbau.

Die Bilder sollen einige Eindrücke vermitteln. Einmal der Blick auf die Räumlichkeiten aus dem noch nicht begrünten Innenhof, zum andern die Seminarräume und das Großraumbüro.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in Zukunft das Bürgerzentrum Mühlenviertel mit Leben füllen sollen, sind schon sehr intensiv und eifrig in den Planungen für die inhaltliche und räumliche Gestaltung.

Bei der Eröffnung des Bürgerzentrums Mühlenviertel soll ja gleich ein guter Start hingelegt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Vorstandsmitglieder waren von der ersten In-Augenscheinnahme begeistert und freuen sich auf die neue Heimstatt.




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles