Gesellschaftliches Engagement gewünscht!

Unternehmenswettbewerb aktiv & engagiert startet in neuem Design



Zum elften Mal ruft die Landesarbeitsgemeinschaft PRO EHRENAMT den Unternehmenswettbewerb aktiv & engagiert  2017 aus. Als Veranstalter sind mit im Boot die IHK Saarland und das saarländische Wirtschaftsministerium.  Die Initiatoren wollen in diesem Jahr noch stärker als bisher kleine und mittelständische Unternehmen ansprechen. Dafür wurde das bisherige Konzept überarbeitet. Neu sind nicht nur die Preise, die die Sieger erhalten werden, sondern auch das nochmals erweiterte Bündnis strategischer Partner, die als Kooperationspartner den Wettbewerb aktiv begleiten und über ihre Netzwerke bewerben. Es sind dies der Arbeitskreis Wirtschaft, die Wirtschaftsjunioren, die VSU, die Handwerkskammer und die Verantwortungspartner sowie der DGB Saar.

 „Gesellschaftlich engagierte Unternehmen steigern nicht nur die Akzeptanz bei ihren Kunden, sie präsentieren sich auch als attraktiver Arbeitgeber und haben dadurch stärkeren Zulauf von Nachwuchskräften, ein Pluspunkt, der gerade in Zeiten des Fachkräftemangels immer wichtiger wird“, so IHK-Präsident Dr. Richard Weber zum diesjährigen Start des Unternehmenswettbewerbs „aktiv & engagiert“.

Der Wettbewerb sucht in seiner elften Auflage erneut Vorbilder bürgerschaftlichen Engagements. Er richtet sich an Unternehmen, die im Saarland ansässig sind oder hier eine Zweigstelle betreiben und sich im Saarland bürgerschaftlich – beispielsweise in den Bereichen Bildung, Umwelt,Soziales, Kultur oder auch bei der Integration von Flüchtlingen – engagieren.  Im Rahmen des Wettbewerbs sind Bewerbungen bis zum 15. September möglich. Die Sieger werden im November in der IHK ausgezeichnet.

Die Auszeichnung erfolgt in vier Kategorien: Kleinere Unternehmen mit bis zu 20 Mitarbeitern, mittlere Unternehmen zwischen 21 und 250 Mitarbeitern und große Unternehmen ab 251 Mitarbeitern. Zudem vergibt die Jury einen Sonderpreis für eine ganzheitliche CSR-Strategie. Die Sieger können sich dieses Jahr erstmals auf einen Workshop im Bereich nachhaltiger Unternehmensentwicklung freuen – ein Preis, der dazu beitragen wird, das unternehmerische Engagement strategisch weiterzuentwickeln. Zudem werden die Partner des Unternehmens, denen die Unterstützung zu Gute kam, ein Preisgeld für die weitere erfolgreiche Arbeit erhalten. 

Informationen und Bewerbungsunterlagen stehen im Internetauftritt der Landesarbeitsgemeinschaft PRO EHRENAMT e.V. (http://www.pro-ehrenamt.de/index.php?id=475) und der IHK (www.saarland.ihk.de – Kennziffer 1392)

Ansprechpartner und weitergehende Informationen:

LAG PRO EHRENAMT, Tel. 0681/93859-740, E-Mail projekt@pro-ehrenamt.de

IHK  Saarland, Christian Düppre, Tel. (0681) 9520-104, E-Mail: christian.dueppre@saarland.ihk.de

Flyer 2017

Bewerbungsunterlagen




Diese Seite auf Facebook teilen


 
© 2011 PRO EHRENAMT > Startseite > Pro Ehrenamt > Aktuelles